Slide
Kaffee
  • Costa Rica Cascara Natural

    8,50  – 22,90 

    COSTA RICA
    CASCARA
    (koffeinhaltig)
    NATURAL
    TASSENPROFIL: HIBISKUS | HONIG | CRANBERRY

    Cascara (spanisch: Haut oder Schale) kann als Tee heiß oder kalt aufgegossen werden.  Die äußeren Schalen der Kaffeekirsche, die nach dem  Entpulpen anfallen, werden unter ständiger Zirkulation in der Sonne getrocknet. Die Trocknung selbst findet dabei ohne maschinelle Hilfen statt.

    Seit über 50 Jahren kultiviert die Familie Guardia Kaffeepflanzen auf der etwa 100 ha großen Hacienda Sonora an den Hängen des Poás Vulkans im unberührten Dschungel des Central Valley. Der Anbau der Kaffees findet im Schatten von Bäumen statt und bietet damit ideale Bedingungen für einen natürlichen Schutz vor zu starkem Sonnenlicht und für eine Versorgung mit Nährstoffen durch fallendes Laub. Die Energie der Hacienda Sonora liefert eine wassergetriebene Pelton Turbine, und sorgt praktisch für eine Versorgung aus 100% erneuerbaren Quellen.

    Geschmacklich erinnert ein Tee-Aufguss an Hibiskus, Cranberry und Honig.

    Wir empfehlen die Verwendung von 250ml 94°C heißem Wasser bei 9g Cascara und 7 min. Ziehzeit. Eine längere Extraktion verleiht dem Tee mehr Bitternoten.

    Cascara ist reich an Antioxidantien und den Vitaminen B2 und E. Der Koffeingehalt ist im Vergleich zu geröstetem Kaffee gering. Studien haben gezeigt, dass Cascara Tee etwa 25 mg Koffein pro Tasse enthält, während Kaffee im Durchschnitt 80 mg enthält, unabhängig von der Ziehzeit.

    Produzent: Guardia Family
    Farm: Hacienda Sonora
    Region: Costa Rica, Alajuela, Central Valley
    Anbauhöhe: 1250m
    Varietät: Caturra, Red Catuaí, Red Bourbon, Villalobos, Villa Sarchi
    Aufbereitung: Natural
    Erntezeit: Dezember – April
    Cover-Art: @atelier.pap

  • Nicaragua Los Placeres Omni Natural

    13,90  – 45,50 

    Röstkaffee, ganze Bohnen

    Tassenprofil: Pflaume, Haselnuss, Mandarine

    Klar, saftig und ausgewogen – die Bohnen der Varietät Bourbon schmecken lang anhaltend süß, zeigen einen mittleren Körper und sind erfrischend sanft.

    Die Finca Los Placeres ist eine von neun Kaffeefarmen der Familie Mierisch in Nicaragua und Honduras. Bereits seit fĂĽnf Generationen bauen die Mierischs Kaffee an. Sie haben dabei ein besonderes Augenmerk auf dem Mikroklima und der Bodenbeschaffenheit jeder Farm und erzeugen so Kaffeebohnen mit ganz individuellem Charakter.

    Der Bourbon wächst auf niedriger Höhe, ist weich und hat spannende, durchaus herausfordernde Rösteigenschaften, wie etwa eine langsamere Wärmeübertragung. Wir führen zu Beginn des Röstprozesses weniger Energie zu und haben uns für ein leichtes Röstprofil entschieden, um die Feinheit dieses wunderbaren Kaffees zu bewahren.

    Röstgrad: 2/5
    Produzent: Familie Mierisch
    Region: Nicaragua, Matagalpa
    Anbauhöhe: 840–970 m
    Aufbereitung: Natural
    Varietät: Bourbon
    Cover-Art: @i.illustration_keramik

    Dieser Röstkaffee ist auch als Cold Drip erhältlich! Hier bestellen.

  • Röstkaffee, ganze Bohnen

    Die Geisha Kaffeebohnen werden erst von ihrer Schale befreit und dann getrocknet, wobei sie feine aromatische Nuancen entwickeln. In der Tasse präsentiert sich dieser Kaffee wunderbar ausgewogen: tropisch-leichte Fruchtnoten, angenehme Süße und ein zarter Körper.

    Seit 54 Jahren baut das Ehepaar Cienfuegos Kaffee auf der Finca Los Remedios an – ihre Geschichte ist von harter Arbeit geprägt, aber auch von der Offenheit, Neues anzugehen und sich weiterzuentwickeln. Zu Beginn produzierten die Cienfuegos noch Kaffee von konventioneller Qualität, später begannen sie mit Spezialitätenkaffees und führten neue Verfahren ein. Heute arbeiten sie mit Mikroparzellen und besonderen Trocknungsmethoden für die Herstellung von herausragenden Kaffeebohnen. Die Cienfuegos nutzen organische Dünger für die nährstoffarmen Parzellen und wenden nachhaltige Praktiken zur Pflege ihrer Kaffeepflanzen an. Enge, langjährige Beziehungen zu ihren mehr als 70 Landarbeiter:innen gehören für das Ehepaar Cienfuegos ebenso dazu. Es geht ihnen schon lange nicht mehr um Quantität im Kaffeeanbau, ihr Fokus liegt auf der Qualität.

    Tassenprofil: Beeren, Mango, Trockenfrüchte

    Röstgrad: 2/5
    Region: Veracruz, Mexico

    Produzent: José Cienfuegos, Finca Los Remedios
    Anbauhöhe: 1340–1400 m
    Aufbereitung: Washed
    Varietät: Geisha
    Cover-Art: http://www.o-d-r.net/

  • Cobra Blend

    9,90  – 34,90 

    Cobra Blend

    9,90  – 34,90 

    Röstkaffee, ganze Bohnen

    Der neue Cobra vereint unsere Lieblinge aus Kolumbien und Brasilien in einem röstfrischen Blend. Schokoladige Bohnen treffen auf frische Fruchtnoten, dazu ein satter Körper und ein langer, angenehmer Abgang. Dies ist unser erster Blend aus 100 Prozent südamerikanischen Arabica-Bohnen: Auf jeden Fall probieren!

    Tassenprofil:  Kirsche, Marzipan, Dunkle Schokolade

    Blend aus:
    50 % Brazil
    50 % Colombia

    Farm: Tayrona, Arhuaco
    Region: Sierra Nevada de Santa Maria
    Anbauhöhe: 1200 m
    Varietät: Typica, Bourbon, Caturra

    Farm: Fazenda Capim Branco
    Region: Cerrado, Sao do Salitre, Brasilien
    Anbauhöhe: 1120 m
    Aufbereitung: Natural
    Varietät: Red Catuai, Yellow Icatu

    Cover-Art: Jan Reiland

     

  • Columbia Tayrona Washed Cold Drip

    4,90  – 22,90 

    Unsere Colombia Tayrona Filterröstung schmeckt für uns nach feinster Milchschokolade, süßer Melasse und Cranberries – mit einem weichen Mundgefühl. Die Kaffeekirschen reifen im Schatten von Bäumen und werden von den Familien und Mamos, den spirituell arbeitenden Mitgliedern des Arhuaco-Stammes, biodynamisch behütet und bewirtschaftet. Wir schätzen uns glücklich, dass wir diesen einzigartigen Kaffee anbieten können.

    Geschmacksprofil: Milchschokolade, Melasse, Cranberry
    Röstgrad: 2/5

    Farmer: ASOARHUACO
    Farm: Wald-Anbau
    Region: Sierra Nevada de Santa Marta, Kolumbien
    Anbauhöhe: 1200–1700 m
    Aufbereitung: gewaschen
    Varietät: Typica, Bourbon, Caturra

    Direct Trade – diesen Kaffee beziehen wir direkt von der Arhuaco-Kooperative ASOARHUACO. Bei dieser Art des Handels kommen die Erlöse unmittelbar und vollständig den sozialen und ökonomischen Projekten der Arhuacos zu. Zu ihren Hauptzielen gehören soziale und gesellschaftliche Verbesserungen, Umweltmaßnahmen sowie der Rückkauf von Ländereien, die ihnen ursprünglich gehörten.

    Cold Drip ist eine Zubereitungsart, bei der mit kaltem Wasser über mehrere Stunden Kaffee extrahiert wird. Für diese Methode gibt es eine spezielle Apparatur, mit der mithilfe eines fein regelbarem Ventils die Geschwindigkeit der einzelnen Tropfen, die auf das Mahlgut fallen, eingestellt werden kann. Das Ergebnis ist ein komplexer und aromatischer Kaffee mit reichhaltigem und weichem Körper. Da die Extraktion konzentrierter ist als der heiß gebrühte Filterkaffee, eignet sie sich hervorragend für Mixgetränke mit Tonic, für Cocktails und Signature Drinks. In Asien ist Cold Drip unter dem Namen „Dutch Coffee“ bekannt.

  • Mexico El Flamingo Bio Cold Drip

    4,90  – 22,90 

    Dieser saftig-weiche Strictly High Grown Kaffee aus dem Süden Mexicos erfüllt uns wie eine Sommerbrise mit zarten Noten von Mandeln und frischen Äpfeln. Als Cold Drip ist der El Flamingo besonders erfrischend und bekömmlich an heißen Sommertagen – und er ist stets ein zuverlässiger Begleiter für leckere Drinks.

    Geschmacksprofil: Apfel, Traube, Mandel

    Röstgrad:  2/5

    Farmer: Community Jaltenango
    Region: Jaltenango, Chiapas, Mexico
    Anbauhöhe: 1200–1500 m
    Aufbereitung: gewaschen
    Varietät: Sachimore, Caturra, Bourbon, Geisha, Oro Azteca

    Zertifikate: EU-Biosiegel

    Die Kaffeebäuer:innen der Gemeinschaft Jaltenango schlossen sich 2011 zusammen, um gemeinsam die Herausforderungen der Kaffeerost-Katastrophe zu meistern. Der Name Finca El Flamingo beruht auf ihrer Liebe zum Ort Celestún, einem Erholungsort in der Region Yucatán, an der Nordküste Mexikos. Dieses Gebiet ist zwischen November bis April ein Zuhause für Wandervögel, Flamingos und andere Wasservögel.

    Cold Drip ist eine Zubereitungsart, bei der mit kaltem Wasser über mehrere Stunden Kaffee extrahiert wird. Für diese Methode gibt es eine spezielle Apparatur, mit der mithilfe eines fein regelbarem Ventils die Geschwindigkeit einzelner Tropfen, die auf das Mahlgut fallen, eingestellt werden kann. Das Ergebnis ist ein komplexer und aromatischer Kaffee mit reichhaltigem und weichem Körper. Da die Extraktion konzentrierter ist als der heiß gebrühte Filterkaffee, eignet sie sich hervorragend für Mixgetränke mit Tonic, für Cocktails und Signature Drinks. In Asien ist er unter dem Namen „Dutch Coffee“ bekannt.

  • Mexico El Flamingo BIO Omni Roast

    9,90  – 30,90 

    Röstkaffee, ganze Bohnen

    Der saftig-weiche El Flamingo ist ein mittelkräftiger Strictly High Grown Kaffee, wie er bunter nicht sein könnte. Er stammt aus dem Anbaugebiet Chiapas im Süden Mexikos, und präsentiert sich mit reichen Noten von Nougat und zartem Marzipan.

    Geschmacksprofil: Nougat, Marzipan

    Röstgrad:  3/5

    Farmer: Community Jaltenango
    Region: Jaltenango, Chiapas, Mexico
    Anbauhöhe: 1200–1500 m
    Aufbereitung: gewaschen
    Varietät: Sachimore, Caturra, Bourbon, Geisha, Oro Azteca
    Ernte: 2021

    Zertifikate: EU-Biosiegel

    Die Kaffeebäuer:innen der Gemeinschaft Jaltenango schlossen sich 2011 zusammen, um gemeinsam die Herausforderungen der Kaffeerost-Katastrophe zu meistern. Der Name Finca El Flamingo beruht auf ihrer Liebe zum Ort Celestún, einem Erholungsort in der Region Yucatán, an der Nordküste Mexikos. Dieses Gebiet ist zwischen November bis April ein Zuhause für Wandervögel, Flamingos und andere Wasservögel.

  • Mexico El Flamingo Filter BIO

    11,90  – 32,90 

    Röstkaffee, ganze Bohnen

    Dieser saftig-weiche Strictly High Grown Kaffee aus dem SĂĽden Mexicos erfĂĽllt uns wie eine Sommerbrise mit zarten Noten von Mandeln und frischen Ă„pfeln.

    Geschmacksprofil: Apfel, Traube, Mandel

    Röstgrad:  2/5

    Farmer: Community Jaltenango
    Region: Jaltenango, Chiapas, Mexico
    Anbauhöhe: 1200–1500 m
    Aufbereitung: gewaschen
    Varietät: Sachimore, Caturra, Bourbon, Geisha, Oro Azteca

    Zertifikate: EU-Biosiegel

    Die Kaffeebäuer:innen der Gemeinschaft Jaltenango schlossen sich 2011 zusammen, um gemeinsam die Herausforderungen der Kaffeerost-Katastrophe zu meistern. Der Name Finca El Flamingo beruht auf ihrer Liebe zum Ort Celestún, einem Erholungsort in der Region Yucatán, an der Nordküste Mexikos. Dieses Gebiet ist zwischen November bis April ein Zuhause für Wandervögel, Flamingos und andere Wasservögel.

    Dieser Röstkaffee ist auch als Cold Drip erhältlich.

  • Mexico El Flamingo Espresso BIO

    9,90  – 30,90 

    Röstkaffee, ganze Bohnen

    Kraftvoll, mittelfruchtig und mit leichter Frische – der El Flamingo Espresso macht seiner Bezeichnung als Strictly High Grown (SHG) Kaffee alle Ehre. Um dieser Kategorie zugeordnet zu werden, müssen die Kaffeepflanzen auf einer Höhe von mindestens 1200 Metern wachsen. Durch die Höhe wachsen die Bohnen langsamer, sodass sie mit mehr Nährstoffen angereichert werden, was einen gesunderen und geschmackvolleren Kaffee hervorbringt. Der El Flamingo Espresso ist nussig-schokoladig und weich im Mund.

    Geschmacksprofil: Walnuss, Karamell, getoastetes Brot

    Röstgrad:  4/5

    Farmer: Community Jaltenango
    Region: Jaltenango, Chiapas, Mexico
    Anbauhöhe: 1200–1500 m
    Aufbereitung: gewaschen
    Varietät: Sachimore, Caturra, Bourbon, Geisha, Oro Azteca
    Ernte: 2021

    Zertifikate: EU-Biosiegel

    Die Kaffeebäuer:innen der Gemeinschaft Jaltenango schlossen sich 2011 zusammen, um gemeinsam die Herausforderungen der Kaffeerost-Katastrophe zu meistern. Der Name Finca El Flamingo beruht auf ihrer Liebe zum Ort Celestún, einem Erholungsort in der Region Yucatán, an der Nordküste Mexikos. Dieses Gebiet ist von November bis April ein Zuhause für Wandervögel, Flamingos und andere Wasservögel.

  • Burundi Busasa washed

    12,90  – 39,90 

    Burundi Busasa washed

    12,90  – 39,90 

    Röstkaffee, ganze Bohnen

    Tassenprofil: Steinobst, Schwarzer Tee, Nougat

    In Kooperation mit The Coffee Board starten wir den Pfingst-Burundi Double Release. Dieselbe Bohne – zwei Aufbereitungen. Liebst du eine klare Tasse? Willst du die feinen Nuancen eines gewaschenen Kaffees schmecken? Dann empfehlen wir den washed Kaffee von der Busasa Washing Station.

    Dieser washed Kaffee ist ein Rohkaffee, dessen Fruchtfleisch vor der Trocknung mithilfe von Wasser entfernt wird. Er durchläuft eine Fermentation unter Wasser und unter Ausschluss von Sauerstoff – anders als der Natural, der in seiner Schale und an der Luft fermentiert. Das Ergebnis: ein saftiger, leichter und feinaromatischer Kaffee.

    Die 2014 gegründete Busasa Coffee Washing Station von Zuberi Matsitsi of Matraco verarbeitet Rohkaffees der Varietät Red Bourbon vom Busasa Hügel und seiner Umgebung. Rund 1600 Kaffeebäuer:innen sind in diesem Gebiet ansässig. Der Fokus der Washing Station hat sich über die Jahre gewandelt – vom Fokus auf Quantität hin zur sorgfältigen Verarbeitung hochwertiger Spezialitäten-Kaffees. Auch die Einkünfte der Kaffeebäuer:innen haben sich durch möglichst direkten Handel und höhere Erlöse gesteigert.

    Röstgrad: 2/5
    Washing Station: Busasa
    Region: Burundi, Muyinga District
    Anbauhöhe: 1700–1800 m
    Aufbereitung: Gewaschen
    Varietät: Red Bourbon
    Cover-Art: by @illu_kas

  • Burundi Busasa natural

    12,90  – 39,90 

    Burundi Busasa natural

    12,90  – 39,90 

    Röstkaffee, ganze Bohnen

    Tassenprofil: Brombeere, Erdbeere, Dattel

    In Kooperation mit The Coffee Board starten wir den Pfingst-Burundi Double Release. Dieselbe Bohne – zwei Aufbereitungen. Liebst du eine körperreiche Tasse, magst du es fruchtig oder floral? Willst du die Aromen eines als Natural aufbereiteten Kaffees schmecken? Dann empfehlen wir den Natural der Busasa Washing Station.

    Natural Kaffees werden in der Schale getrocknet und fermentieren während der Trocknung – anders als der Washed Kaffee, der ohne sein Fruchtfleisch und unter Ausschluss von Sauerstoff fermentiert. Das Ergebnis: reichlich Körper und Süße, eine fruchtig-samtige Fülle.

    Die 2014 gegründete Busasa Coffee Washing Station von Zuberi Matsitsi of Matraco verarbeitet Rohkaffees der Varietät Red Bourbon vom Busasa Hügel und seiner Umgebung. Rund 1600 Kaffeebäuer:innen sind in diesem Gebiet ansässig. Der Fokus der Washing Station hat sich über die Jahre gewandelt – vom Fokus auf Quantität hin zur sorgfältigen Verarbeitung hochwertiger Spezialitäten-Kaffees. Auch die Einkünfte der Kaffeebäuer:innen haben sich durch möglichst direkten Handel und höhere Erlöse gesteigert.

    Röstgrad: 2/5
    Washing Station: Busasa
    Region: Burundi, Muyinga District
    Anbauhöhe: 1700–1800 m
    Aufbereitung: Natural
    Varietät: Red Bourbon
    Cover-Art: by @illu_kas

  • Bar Ethiopia Limu Grade 2 natural

    9,90  – 31,90 

    Röstkaffee, ganze Bohnen

    Unser Bar Ethiopia hat es in sich – er verbindet einen satten Körper und tolle fruchtige Aromen mit einer kräftigen Crema und einem langem Abgang. Als vielseitiger Omniroast lädt er zum Experimentieren mit verschiedenen Zubereitungsmethoden ein.

    Geschmacksprofil: Nougat, Getrocknete Feige, Trockenobst, Johannisbeere

    Röstgrad: 3/5

    Zusammensetzung: 100 % Arabica
    Herkunftsland: Limu, Ă„thiopien

Slide

DU HAST EINE FRAGE?

Wir beraten dich gern! Du erreichst uns von Mo–Fr zwischen 10:00 und 17:00 Uhr.

040 298417-0

 

Zahlungsmethoden

oder ĂĽber PayPal

Folge uns auf

Warenkorb
Scroll to Top