Langhe Dolcetto 2017 Abbona

8,90 

Grundpreis: 1,19  pro 100ml inkl. MwSt.

Von den jüngsten Weinbergen geerntet, ist er der leichteste und einfachste Wein von Anna Maria Abbona. Frisch und angenehm, nicht von großer Struktur, aber von gutem Trinkfluss. In Stahl vinifiziert und gereift, wird er im Frühjahr nach der Ernte abgefüllt und bereits im Sommer verzehrt. Dolcetto ist für die regionalen Kenner die beliebte Alternative zum großen Nebbiolo.

Das Piemont ist besonders bekannt für seine Nebbiolos aus den Gegenden um Barolo und Barbaresco. Anna Maria Abbona ist etwas weiter südlich im kleinen Örtchen Dogliani zuhause. Hier nehmen die Winzer den Dolcetto so ernst, wie die Kollegen in Barolo den Nebbiolo. Grund dafür sind auch Anna Maria’s Weine.

Zusammen mit ihrem Mann Franco hat sie 1989 das Weingut ihres Vaters übernommen und Dolcetto aus Dogliani zu dem gemacht, was es ist – die spannendste Interpretation seiner Art. Traditionsbewusst, aber mit zeitgemäßen Methoden arbeitet Anna Maria an ihren Weinen. Das merkt man schon bei ihrem Einsteiger, dem Langhe Dolcetto. Mit tiefdunkler Farbe präsentiert sich der Wein mit Düften von Pflaume, Brombeere und etwas Lakritz. Im Mund ist er voll und saftig, auch leicht herb und nie zu schwer. Quasi wie ein Barolo.

Weinart: Rotwein
Rebsorte/n: Dolcetto
Herkunftsland: Italien/Piemont
Alkoholgehalt: 12,5%
Abfüller: Anna Maria Abbona, Frazione Moncucco, 21, 12060 Farigliano CN, Italien
Allergene: enthält Sulfite

Gewicht 1200 g
Erzeugerland

Wein Regionen

Piemont

Wein Farben

Rot

Wein Zustände

Still

Produkt enthält: 750 ml

Artikelnummer: W020100017 Kategorien: , , ,
BESCHREIBUNG

Von den jüngsten Weinbergen geerntet, ist er der leichteste und einfachste Wein von Anna Maria Abbona. Frisch und angenehm, nicht von großer Struktur, aber von gutem Trinkfluss. In Stahl vinifiziert und gereift, wird er im Frühjahr nach der Ernte abgefüllt und bereits im Sommer verzehrt. Dolcetto ist für die regionalen Kenner die beliebte Alternative zum großen Nebbiolo.

DETAILS

Das Piemont ist besonders bekannt für seine Nebbiolos aus den Gegenden um Barolo und Barbaresco. Anna Maria Abbona ist etwas weiter südlich im kleinen Örtchen Dogliani zuhause. Hier nehmen die Winzer den Dolcetto so ernst, wie die Kollegen in Barolo den Nebbiolo. Grund dafür sind auch Anna Maria’s Weine.

Zusammen mit ihrem Mann Franco hat sie 1989 das Weingut ihres Vaters übernommen und Dolcetto aus Dogliani zu dem gemacht, was es ist – die spannendste Interpretation seiner Art. Traditionsbewusst, aber mit zeitgemäßen Methoden arbeitet Anna Maria an ihren Weinen. Das merkt man schon bei ihrem Einsteiger, dem Langhe Dolcetto. Mit tiefdunkler Farbe präsentiert sich der Wein mit Düften von Pflaume, Brombeere und etwas Lakritz. Im Mund ist er voll und saftig, auch leicht herb und nie zu schwer. Quasi wie ein Barolo.

Weinart: Rotwein
Rebsorte/n: Dolcetto
Herkunftsland: Italien/Piemont
Alkoholgehalt: 12,5%
Abfüller: Anna Maria Abbona, Frazione Moncucco, 21, 12060 Farigliano CN, Italien
Allergene: enthält Sulfite

ZUSATZINFOS
Gewicht 1200 g
Erzeugerland

Wein Regionen

Piemont

Wein Farben

Rot

Wein Zustände

Still

Produkt enthält: 750 ml

Artikelnummer: W020100017 Kategorien: , , ,

– DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN –

Warenkorb
Scroll to Top