Ntin IGT Colline Savonesi 2005 750 ml

15,90 

Grundpreis: 2,12  pro 100ml inkl. MwSt.

Der Ntin ist ein Cousin des berühmten Spigau Crociata, eines historischen Macerato aus der Produktion von Fausto De Andreis und des gesamten italienischen Weinbaus, und ein Vermentino mit ausgeprägter Persönlichkeit. Das ist die Persönlichkeit der Familie Crociata. Eine leichte Oxidation leitet die Düfte von Algen und mediterranen Kräutern ein, die von fruchtigen Noten von Bitterorange, Bergamotte und gegrilltem Pfirsich ergänzt werden. Der Geschmack ist scharf, zwischen Salz und Stein, strukturiert und definiert, ohne schwer zu sein. Ein großer Wein im Stil des Rocche del Gatto, auf dessen glückliche Entwicklung in der Flasche ich zu wetten bereit bin. Auch ein Kuss.

 

Fausto de Andreis gehört zur prägenden alten Garde ligurischer Winzer. Er hat ungefähr 65 Weinlesen in den Knochen, seit 1969 ist er hauptverantwortlich auf seinem Weingut tätig. Er gilt als „Anarchist des Pigato“, der großen Rebsorte des ligurischen Ponente, die, laut Fausto, von der Weinindustrie und modernen Vinifizierungsmethoden, vereinheitlicht, banalisiert und ihres Charakters beraubt wurde.

Fausto liefert dazu Antithesen wie Pigato, Vermentino, Rosesse, und Sinceaur, wo es ihm allerding sinnvoll erscheint (etwa bei Stahltanks), räumt er auch der Moderne ein wenig Platz ein.

Seine Weine sollen auf jeden Fall reifen und das mit gutem Grund. Denn nur durch eine langsame Entwicklung im Tank und in der Flasche schaffen sie es, präzis von ihrer Heimat, ihrer Rebsorte und dem Handwerk zu erzählen, das sie formte und zu einem – möglichst einzigartigen – Ereignis werden ließ.

Speziell seine Weißweine behält er für Jahre bei sich im Keller, bis sie tatsächlich Trinkreife erreicht haben.  Sein berühmtester, der Spigau Crociata, ein maischevergorener Pigato, bleibt für ca. 10 Jahre unter Verschluss, wobei man bei ihm auch ältere Jahrgänge bekommt.

Nach all dem wird klar, dass Faustos Weine seiner Region, dem nahen Meer, den eisenhaltigen Böden, den eher weichen Hügeln und den Traditionen des Ponente den Spiegel vorhalten. Sie sind originell, persönlich, authentisch und vor allem von kräuterig-salzigen Aromen geprägt.

Traube/n: Pigato
Hersteller: Le Rocche del Gatto, Regione Ruato 4, Albenga – Italien
Alkohol: 12,5%
Enthält Sulfite

 

 

 

Gewicht 1400 g
Erzeugerland

Wein Regionen

Ligurien

Wein Farben

Weiß

Wein Zustände

Natur, Still

Produkt enthält: 750 ml

Artikelnummer: W010200205 Kategorien: , , , ,
BESCHREIBUNG

Der Ntin ist ein Cousin des berühmten Spigau Crociata, eines historischen Macerato aus der Produktion von Fausto De Andreis und des gesamten italienischen Weinbaus, und ein Vermentino mit ausgeprägter Persönlichkeit. Das ist die Persönlichkeit der Familie Crociata. Eine leichte Oxidation leitet die Düfte von Algen und mediterranen Kräutern ein, die von fruchtigen Noten von Bitterorange, Bergamotte und gegrilltem Pfirsich ergänzt werden. Der Geschmack ist scharf, zwischen Salz und Stein, strukturiert und definiert, ohne schwer zu sein. Ein großer Wein im Stil des Rocche del Gatto, auf dessen glückliche Entwicklung in der Flasche ich zu wetten bereit bin. Auch ein Kuss.

 

DETAILS

Fausto de Andreis gehört zur prägenden alten Garde ligurischer Winzer. Er hat ungefähr 65 Weinlesen in den Knochen, seit 1969 ist er hauptverantwortlich auf seinem Weingut tätig. Er gilt als „Anarchist des Pigato“, der großen Rebsorte des ligurischen Ponente, die, laut Fausto, von der Weinindustrie und modernen Vinifizierungsmethoden, vereinheitlicht, banalisiert und ihres Charakters beraubt wurde.

Fausto liefert dazu Antithesen wie Pigato, Vermentino, Rosesse, und Sinceaur, wo es ihm allerding sinnvoll erscheint (etwa bei Stahltanks), räumt er auch der Moderne ein wenig Platz ein.

Seine Weine sollen auf jeden Fall reifen und das mit gutem Grund. Denn nur durch eine langsame Entwicklung im Tank und in der Flasche schaffen sie es, präzis von ihrer Heimat, ihrer Rebsorte und dem Handwerk zu erzählen, das sie formte und zu einem – möglichst einzigartigen – Ereignis werden ließ.

Speziell seine Weißweine behält er für Jahre bei sich im Keller, bis sie tatsächlich Trinkreife erreicht haben.  Sein berühmtester, der Spigau Crociata, ein maischevergorener Pigato, bleibt für ca. 10 Jahre unter Verschluss, wobei man bei ihm auch ältere Jahrgänge bekommt.

Nach all dem wird klar, dass Faustos Weine seiner Region, dem nahen Meer, den eisenhaltigen Böden, den eher weichen Hügeln und den Traditionen des Ponente den Spiegel vorhalten. Sie sind originell, persönlich, authentisch und vor allem von kräuterig-salzigen Aromen geprägt.

Traube/n: Pigato
Hersteller: Le Rocche del Gatto, Regione Ruato 4, Albenga – Italien
Alkohol: 12,5%
Enthält Sulfite

 

 

 

ZUSATZINFOS
Gewicht 1400 g
Erzeugerland

Wein Regionen

Ligurien

Wein Farben

Weiß

Wein Zustände

Natur, Still

Produkt enthält: 750 ml

Artikelnummer: W010200205 Kategorien: , , , ,

– DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN –

Warenkorb
Scroll to Top